news
wir über uns
unser Heim
unsere Hunde
Rasseportrait und wissenswertes über die Hunde
alles um die Sportarten
Renntermine
Gästebuch
Fotogallery
Eingeschneit auf dem Urnerboden
Link-Seite
unsere Zucht
Alaska Speed
Schlittenhundefahrten
in unserem Shop
unser Onlin-Shop
Alaska Speed

 

 

 


  1994  -  1997  -  1999  -  2000  -  2001  -  2002  -  2003  -  2004  -  2005  -  2006  -  2007  -  2008  -  2009  -  2010  -  2011  -  2012  -  2013  -  2014  -  2015  -  2016  

HDR Fotos

 

03. Januar 2017
Endlich ist der ersehnte Schnee gekommen! Noch wenig, aber mehr ist in den kommenden Tagen angesagt.
 

Endlich etwas Schnee. Mehr ist angesagt Cassy, Cheyenne, Taiki und Cooper
Nach zwei Tagen der erste Schneesturm Der Schneehaufen um das Wohnmobil
wächst und wächst...

Nach kurzer Wetterberuhigung von wenigen Tagen folgte der zweite Schneesturm. Alle Gäste vom Urnerboden mussten ins Tal fahren, denn die Strasse musste wegen Lawinengefahr gesperrt werden. 

Christian beim runterfahren während
des Sturms

Zwischendurch war der Schneepflug und
die Strasse nicht mehr zu sehen.
Vorsicht war geboten.
Immer mehr Schnee legt sich um den LKW Stündlich muss der Schnee seitlich des LKW's
entfernt werden, die wichtigen Lüftungsschlitze
von Heizung und Kühlschrank mussten
frei bleiben.
Harte Arbeit folgte, den LKW vom Schnee
frei zu schaufeln

Nachdem Andrea grünes Licht bekommen hatte, dass die Gefahr vorbei ist, durfte sie an den Standplatz zurück. Danke für die Hilfe, beim Frei bekommen des LKW's an Hansruedi und Markus!
 

Und es geht weiter mit schaufeln.
Stakeout und die Schlitten müssen
ausgepuddelt werden.
Endlich richtig Winter
Auch ein wunderbarer Trail steht
uns wieder zur Verfügung
Beim Training
Cara und Sogna Sogna und Cara
JJ of Alaska Speed Jack of Alaska Speed
Jenny of Alaska Speed Jack, Jenny und JJ

Der Adler ist wieder da

Verträumte Landschaft

Richtung Klausenpass

Sogna

Cassy

Cooper

Cheyenne

Ceena

Goose

Cara

Ghost

Tuschka

Andrea mit Sogna

Jari und Urs in Skijöring

Jari of Alaska Speed

Jari in Wheel in seinem Team

Alles unter Wasser

Alles unter Wasser

Ende Februar wie im Frühling

Erneut Wind
Bereits am 3. März war die Saison zu Ende.

 
DAS muss bequem sein....

Goose oberhalb von
Bruder Ghost und Mutter Ceena....
...dies muss bequem sein. Schlafen lässt 
es sich gut

 

Die Brüder Jack und JJ
eilen sich zusammen
die weiche Matte
Jack of Alaska Speed Xanadu of Olenjok
Cassy of Alaska Speed Jenny of Alaska Speed JJ of Alaska Speed

 

Sogna "Finnemarka" Cheyenne of Alaska Speed
Der Schattenplatz ist beliebt Jenny und Cheyenne auf dem Sofa

 

07./08. Oktober

Zum 22. Mal fand das Wagenrennen in Weinfelden statt. Wir starteten in der 8-Hundekategorie und in dem Senioren Team mit unseren 6 Oldies. Brian startete auch dieses Jahr wieder mit seiner eigenen Hündin Cara in der Kategorie Scooter. Alle haben es super gemacht und wir sind stolz auf unsere Hundies.
Für unsere 4 jüngsten war es das erste Rennen. In den Trainings laufen sie alle an ihrer Position ohne Probleme. Aber nun am Wagenrennen liessen sie sich von der Nervosität aller anwesenden Hunden anstecken und hüpften ständig auf die falsche Position und mussten wieder gerichtet werden. Und die Senioren begeisterten mit ihrer Freude und ihrer Kraft Musher und Zuschauer. Kaum zu glauben dass zwei 13 jährige, 11 und 10 jährigen noch so Power zeigen wie die jüngeren Teams. Ihre Medaille haben sie sich wohl verdient!
Es war schön, wieder die Musherkollegen nach der Sommerpause zu treffen. Auch viele ehemalige Musher, die nun keine Hunde mehr haben, haben uns auch dieses Jahr wieder besucht. Wir haben uns sehr gefreut! Auch "unsere zwei Mädels" aus der Innerschweiz und Colin kamen auf einen Überraschungsbesuch vorbei. Wie jedes Jahr nahm Deborah mit ihrer Peach, Brian mit Cara und Kollegin Soraya mit Geromino am Mobility in Weinfelden teil. Die kleine Kleo von Michelle mit ihren 8 Monaten war noch zu jung um teil zu nehmen, wird aber bestimmt das nächste Mal mit von Party sein?!
 

Christian mit dem 7-er Team
In Lead; Cooper und Ghost, Jenny, Coose,
JJ, Jack und Sogna
Andrea mit dem Seniorenteam
In Lead; Taiki und Ace, Xanadu, Anuk,
Tuschka und Yukon
 
Brian mit Cara im Zieleinlauf Auch die kleinen schwedischen Hütehunde
Västgötaspets waren vertreten
 
Soraya mit Geronimo, Brian mit Cara, Deborah mit Peach, Michelle mit Kleo Cara im Tunnel Cara springt durch den Pneu
Auch Geronimo springt durch den Pneu, welcher seiner Grösse angepasst ist Deborah mit Peach Cara macht ihre Sache gut


13. Oktober 2017
Die 50. GV des Verkehrsvereins Urnerboden. Viele Mitglieder haben auch dieses Jahr den Weg auf den Urnerboden nicht gescheut, um an der GV teil zu nehmen. Es war schön, Euch alle wieder zu sehen.
Das Wetter hat auch mitgespielt. Traumhaftes Herbstwetter das ganze Weekend. Wir und die Hunde haben es in vollen Zügen genossen. Es war schön mit den Hunden der Fätsch entlang zu marschieren. JJ ist immer noch der gleiche. Es muss ein zügiges Tempo sein, und wehe man bleibt nur kurz stehen. In seinen Augen geht dies aber gar nicht! Einige scheuten sich nicht, bis zur Bauchhöhe in das kalte Nass zu steigen, andere zogen es vor, nur die Pfoten zu baden....Am Morgen hatten wir schöne, kühle 4 Grad. Tagsüber wärmte die Sonne auch da schön auf, ging die Sonne abends über die Kuppe war es gleich sehr viel kühler. Einfach toll.
 

Traumhaftes Hebstwetter Mit den Hunden der Fätsch entlang
Richtung obere Wang
(Cassy und Taiki)
....irgendwann gehts auch wieder
runter Richtung Dorf
(Ceena und JJ)
Bereits wird es dunkel
Jenny und Jack Cassy und Sogna
Blick zurück Richtung Dorf Erholung, die Hunde geniessen es

 

Fotos von 2016 

[back]  [top]

• design and © by huskyteam.ch •
last update 18 Oct 2017